Archiv der Kategorie: Eltern

Bakterien auf deinen Geräten entfernen

Bakterien auf deinen Geräten entfernen

Sie werden täglich mehrmals angefasst, dennoch beschäftigen wir uns selten damit, unsere elektronischen Geräte zu reinigen. Das sollten wir aber, denn durch die häufige Berührung von Computertasten, Smartphone-Screens und Co., sammelt sich dort Schmutz und damit auch viele Bakterien an. Gerade mit kleinen Kindern, die Smartphones und Fernbedienungen auch gerne mal in den Mund nehmen, sollte man aufpassen und die Geräte öfters mal reinigen.

Hier zeigen wir dir, wie du deine elektronischen Geräte wie Smartphone, Fernbedienungen und Laptop-Bildschirm reinigen kannst (für mehr Information dazu, klicke hier), um die Verbreitung von Keimen und Krankheitserregern zu vermeiden.

Smartphone reinigen: So geht‘s

Das Smartphone gehört heutzutage zu den am häufigsten benutzten elektronischen Geräten überhaupt und wird von vielen Besitzern auch fast überall hin mitgenommen (inklusive auf die Toilette!). Dreck und Bakterien sammeln sich auf dem Display und in den Anschlüssen an, weshalb es wichtig ist, dass du deinen ständigen Begleiter regelmäßig reinigst. Weiterlesen

Balance zwischen Arbeit und Schwangerschaft – Darauf müssen Sie achten

Balance zwischen Arbeit und Schwangerschaft – Darauf müssen Sie achtenTrotz der Herausforderungen und Unannehmlichkeiten ist die Schwangerschaft kein Ticket, um bei der Arbeit nachzulassen. Hier sind einige Tipps für den erfolgreichen Umgang mit jeder Situation, vom Teilen Ihrer Schwangerschaftsnachrichten bis zur Vorbereitung auf den Mutterschaftsurlaub.

Mildern Sie Ihre Symptome für ein entspannteres Arbeiten

Wenn Sie unter “Morgenübelkeit” leiden, wie bis zu 85 Prozent der Schwangeren, ist der beste Ratschlag möglichst oft zu essen. Kleine, gesunde Snacks den ganzen Tag über können Ihren Blutzuckerspiegel konstant halten und Übelkeit eindämmen.

Viele Frauen finden, dass Ginger Ale oder Zitronentropfen ebenfalls hilfreich sind. Für den Fall, dass Ihnen übel wird, sollten Sie sich während der Besprechungen einen Platz an der Tür schnappen, damit Sie diese schnell und ohne großes Aufsehen verlassen können. Wenn Ihre Symptome wirklich schwerwiegend sind, sollten Sie Ihren Arzt nach Medikamenten fragen. Weiterlesen

Kreative Auszeit im Alltag – 3 gute Gründe, der Kunst in deinem Alltag einen Platz einzuräumen – inklusive praktischer Tipps zur Entspannung durch Kunst

Kreative Auszeit im Alltag – 3 gute Gründe, der Kunst in deinem Alltag einen Platz einzuräumen – inklusive praktischer Tipps zur Entspannung durch Kunst
„Stressig“ ist wahrscheinlich eines der meist verwendeten Wörter, wenn es darum geht, den eigenen Alltag zu beschreiben. Ganz egal, ob es dabei um den Job oder das Familienleben geht – jeder kennt vermutlich das Gefühl, wenn die Gedanken Achterbahn fahren und man nicht mehr weiß, wo einem überhaupt der Kopf steht. In solchen Momenten ist es Zeit für eine kleine Ruheinsel im Alltag.

Genau eine solche Ruheinsel kannst du dir durch Malen und Zeichnen schaffen. Und bevor du jetzt mit dem „Ich kann eh nicht malen, das ist also nichts für mich“-Gedanken die Seite verlassen willst. Bitte lies weiter! Beim Malen und Zeichnen zum Entspannen geht es überhaupt nicht darum, meisterhafte Kunstwerke zu erschaffen. Es geht ums Malen an sich – der Weg ist das Ziel! Weiterlesen

Schaukelbretter für Kinder und Erwachsene: Selber bauen oder kaufen

Schaukelbrett fuer Kinder und Erwachsene selber bauenEine Schaukel findet sich auf jedem Spielplatz und ist in den Gärten beinahe aller Familien mit Kindern zu finden. Und das nicht ohne Grund: Auf dem Schaukelbrett scheint der Himmel plötzlich ganz nah zu sein.

Zum Leidwesen der Eltern lassen sich auch waghalsige Sprünge ausführen und allerhand sonstiger Schabernack treiben. Neben einem Sandkasten zählt die Schaukel zur Grundausstattung eines jeden Haushalts mit Kindern. Die riesige Auswahl an Schaukelbrettern scheint da nur angebracht und kommt vielen Eltern sehr gelegen – schließlich gibt es auch besonders sichere, besonders stabile oder für besondere Verhältnisse geeignete Bretter. Weiterlesen

Pickel und Hautunreinheiten in der Schwangerschaft

Viele werdende Mütter fieberten ihrer Schwangerschaft monate- oder sogar jahrelang entgegen. Ist es dann endlich soweit, sehen sie sich jedoch vor ganz banalen Problemen, über die sie vorher kaum nachgedacht haben – so treten während der Schwangerschaft beispielsweise verstärkt Pickel und Hautunreinheiten auf. Wieso dieses gängige Problem auftritt und was dagegen unternommen werden kann, verrät der folgende Artikel. Weiterlesen

Fotokalender und Fotobücher – persönliche Geschenkideen für die Großeltern

Fotokalender und Fotobücher – persönliche Geschenkideen für die GroßelternAnzeige*

Opas Geburtstag naht und Sie suchen nach einem persönlichen, kreativen Geschenk? Warum nicht ein selbst gestaltetes Fotobuch schenken? Oder ein Memory-Spiel mit Bildern von den Kindern? Das wird sicher eine tolle Überraschung! Gibt es etwas Schöneres, als möglichst viel Zeit miteinander zu verbringen? Gemeinsam Fotos anschauen, dabei in Erinnerungen schwelgen und vielleicht auch etwas Lustiges spielen – einfach glücklich leben. Weiterlesen

Warum ist eine starke Eltern-Kind-Beziehung wichtig?

Warum eine starke Eltern-Kind-Beziehung wichtig istWir müssen uns einmal klar machen, dass bei Familie alles beginnt. Aus diesem Grund ist eine starke und innige Eltern-Kind-Beziehung sehr wichtig für verschiedene Faktoren. In diesem Beitrag werde ich dir drei Gründe dafür nennen.

1. Unsere Gesellschaft braucht eine starke Familie

Eine Gesellschaft, die sehr viele Probleme in ihren Familien hat, kann sich nicht weiterentwickeln und kann nicht wachsen. Aus diesem Grund brauchen wir gesunde und glückliche Familien.

Wir benötigen solche Familien, damit unsere Kinder sich gesund entwickeln können und zu starken Persönlichkeiten heranwachsen. Denn nur starke Persönlichkeiten können Unternehmen, Länder und wichtige Positionen führen. Weiterlesen

Abschiedsgeschenk für den Kindergarten oder die Krippe

Tolles Abschiedsgeschenk für den Kindergarten oder die KrippeWir ziehen um. In eine andere Stadt. Einfach haben wir es uns nicht gemacht, denn wir lieben unsere Nachbarschaft und die Umgebung. Und vor allem lieben wir unseren Kindergarten. Wir haben Freunde gefunden, die Betreuer sind uns ans Herz gewachsen. Viele Erinnerungen verbinden uns mit dem kleinen Haus an der Ecke und seinem wunderschönen Garten.

Hier hat Lina laufen gelernt. Bald kam der Roller. Jetzt hat sie schon ein Fahrrad und kann morgens gemeinsam mit mir zur Kita radeln. Ganz alleine. Ohne Stützräder. Hier haben wir ihren ersten richtig großen Kindergeburtstag gefeiert, sind mit den anderen zum Martinsumzug gegangen. Hier hängen ihre Bilder an der Wand. Weiterlesen

6 Gründe warum Elternzeit Reisezeit ist [und nicht zum Haus bauen]

Es gibt zwei Arten von Elternzeitlern.

Die Häuselebauer und die Reisenden.

Häuslebauer, das sind die: Wenn du morgens ins Büro kommst und fragst “Mensch wie geht es euch denn so mit dem Baby?”, dann strecken die alle Viere von sich, machen ein zerknautschtes Gesicht und antworten “Ach, der Estrich, der trocknet einfach nicht”. Und dann, dann erzählen sie dir von verschiedenen Türklinken, und wie sie sich nicht entscheiden können. Und die Energieeinsparverordnung erst! Kennst du solche Leute?

Weiterlesen

Einfache und schnelle Entspannungsübungen für Eltern

Einfache und schnelle Entspannungsübungen für ElternSo erfüllend das Leben mit kleinen Kindern auch sein mag, Stress gehört einfach dazu. Selbstverständlich ist es Aufgabe der Eltern, sich mit voller Hingabe dem Nachwuchs zu widmen. Fehlen uns jedoch Kraft und Konzentration, können wir dieser ansonsten mit Freude ausgeübten Tätigkeit nur schwer nachkommen.

Aus diesem Grund sollten auch – und vor allem – Eltern sich in regelmäßigen Abständen Zeit für sich selbst nehmen. Entspannungsphasen müssen nicht von einem schlechten Gewissen begleitet werden, machen sie es doch gerade erst möglich, Kraft für die Bedürfnisse der eigenen Kinder aufzubringen.

Weiterlesen