Gokarts – riesiger Fahrspaß für klein und groß

Gokarts - riesiger Fahrspaß für klein und gross

Fortbewegungsmittel verschiedenster Art üben schon seit sehr langer Zeit eine große Faszination auf Menschen aus, egal ob es sich dabei um Eltern oder um Kinder in den ersten Lebensjahren handelt. Um erste Erfahrungen damit zu machen eignen sich manche Geräte besonders gut. Zum Beispiel kleine Laufräder, Tretroller, und eben auch Gokarts. Gerade mit Hilfe von Fahrzeugen auf vier Rädern können sich auch schon die jüngsten unter uns wie große Rennfahrer fühlen.

Aber nicht nur diese Eigenschaft machen Gokarts für Kinder interessant. Gokarts machen Spaß, sind sicher und äußerst robust. Dementsprechend ist es auch nicht weiter verwunderlich, dass sich Gokarts bei Kindern an immer größerer Beliebtheit erfreuen.

Weiterlesen …

Warum ein Roller den Gleichgewichtssinn besser trainiert als ein Laufrad

Warum ein Roller besser für den Gleichgewichtssinn ist als ein Laufrad

Anzeige – Mit freundlicher Unterstützung von PUKY

Beim Kinderarzt wurde uns geraten, dass wir den Gleichgewichtssinn unseres Sohnes mehr fördern sollten. Dabei helfen Kletterübungen oder Balanceübungen auf einem gespannten Seil oder einer gespannten Slackline im Garten. Die wenigsten haben einen eigenen Kletterparcours und Turnvereine haben aufgrund der Corona-Pandemie aktuell geschlossen. Gut, dass der Kinderarzt einen einfachen und sehr überraschenden Tipp für uns hatte: Rollerfahren!

Weiterlesen …

Gar nicht so leicht: Geschenkideen für vierjährige Jungen

Gar nicht so einfach Geschenkideen für vierjährige Jungen

Auf vielen Spielsachen befindet sich die Aufschrift: „Für Kinder von 0 bis 3 Jahren nicht geeignet.“
Das hat den Grund, dass der vierte Geburtstag einen kleinen Einschnitt in der Entwicklung der Kinder bedeutet. Vieles, was sie zuvor noch nicht verstehen oder umsetzen konnten, begreifen sie mit vier Jahren wie von allein.

Daher gibt es für vierjährige Jungen tolle Möglichkeiten, sie mit passend ausgesuchten Geschenken nicht nur zu erfreuen, sondern sie in ihrer Entwicklung auch voranzubringen.
Hier einige Ideen, womit man einem vierjährigen Jungen eine Freude machen könnte:

Weiterlesen …

Metalldetektor für Kinder: Alle wichtigen Tipps für die Schatzsuche

Metalldetektoren für Kinder Alle wichtigen Tipps für die Schatzsuche

Gerade zu Coronazeiten sind Eltern auf der Suche nach Beschäftigungen und besonderen Erlebnissen für ihre Kinder. Ein spannender Trend sind Metalldetektoren für Kinder. Mit einem Metalldetektor werden langweilige Spaziergänge zu einem Highlight für Kinder. In diesem Artikel zeigen wir, was es beim Sondeln (so heißt das Suchen von Schätzen mit dem Metalldetektor in Fachkreisen) zu beachten gibt.

Weiterlesen …

Gemeinsam Kreativ – Nähmaschinen für Kinder

Nähmaschinen für Kinder

Do it yourself und Nachhaltigkeit erfreuen sich aktuell wieder zunehmender Beliebtheit. Gerade als Mami liebt man es für die Kleinen süße Pumphosen, Mützen oder Loopschals anzufertigen. Denn die Kleidung für Kinder ist schnell gemacht, es wird nicht allzu viel Material benötigt und man kann sich bei den Mustern und Farben so richtig austoben. Ihr Nachwuchs schaut dann oft fasziniert zu und will natürlich helfen und mitmachen.

Klingt leider erstmal nicht machbar, denn Nähmaschinen sind für Kinder noch nicht bedienbar, zu empfindlich und gefährlich. Denkt man! Aber es gibt tatsächlich auch Geräte extra für Kinder. Und damit können die Kleidungsstücke zusammen erstellt werden.

Weiterlesen …

Holzschaf selber bauen – Holzpferd-Alternative für kleine Kinder

Holzschaf selber bauen - Holzpferd Alternative für kleine Kinder

Reitpferde aus Holz findet man in vielen Gärten. Kinder lieben diese Spielgeräte. Für Kleinkinder sind die Holzpferde jedoch viel zu hoch, so dass sie nicht ohne Aufsicht darauf sitzen sollten.

Um auch für die Kleinen ein Reittier im Garten zu haben, habe ich statt eines großen Holzpferdes ein kleines Reitschaf gebaut. Der Vorteil: Kleinkinder können ohne Hilfe auf das Schaf klettern und die Fallhöhe ist sehr, sehr gering.

Weiterlesen …

Der Kauf des ersten Laufrades

Der Kauf des ersten Laufrades

Unsere Lea ist immer sehr schnell unterwegs. Ihr Film heißt „Lea rennt“. Angst vor dem Unbekannten hat sie keine. Im Supermarkt lässt sie meine Hand los und verschwindet wie der Blitz hinter dem nächsten Regal. Wenn ich sie nicht mehr sehe, werde ich nervös. Schließlich ist Lea gerade erst zwei geworden. Zum Glück finde ich sie meistens an einer ihrer Lieblings-Anlaufstellen wieder: Süßigkeiten, Ü-Eier oder Spielsachen.

Weiterlesen …

Tipi Zelte – Abwechslungsreiche Spielmöglichkeit und Rückzugsort

Tipi Zelte - Abwechslungsreiche Spielmöglichkeit und Rückzugsort

Langeweile, Ungeduld und weinerliches Klagen – vor allem am Wochenende werden Eltern oft mit diesen oder ähnlichen Situationen konfrontiert. Der immer wiederkehrende Ausruf: ,,Mir ist langweilig!” führt dazu, dass Kinder kurzerhand vor dem Fernseher landen, damit Eltern noch ein paar Minuten dringend notwendigen Schlaf halten können.

Weiterlesen …

Wassergewöhnung bei Kleinkindern – Erste spielerische Tauchübungen

Wassergewohnung bei Kleinkindern Erste spielerische Tauchuebungen

Ob bei einem Urlaub am Meer oder bei einem Besuch im Schwimmbad – Kinder lieben das spaßige Vergnügen im Wasser umherzutollen, zu plantschen und spritzen und zu schwimmen.

Für die meisten Eltern ist es daher auch selbstverständlich, ihre Kinder so schnell wie möglich an das Wasser zu gewöhnen. Doch leider spielen die lieben Kleinen nicht immer mit. Die Angst vor dem Neuen ist oftmals zu groß, sodass sie es erst gar nicht versuchen, sich damit vertraut zu machen. Mit Gewalt lässt sich das Ziel sicherlich nicht erreichen.

Weiterlesen …