Richtiges Lüften im Kinderzimmer

Im Kinderzimmer richtig zu lüften ist wichtig für die Gesundheit des Kindes. Denn nur durch richtiges lüften im Kinderzimmer ist das Raumklima gesundheitsfördernd und gut für das Wohlbefinden des Kindes.

Um bewohnte Räume, vor allem Schlafräume, für die Bewohner angenehm zu machen, ist Lüften unabdingbar. Dabei sollte aber darauf geachtet werden, dass richtig gelüftet wird. Um die Luft angenehm und vor allem für die Gesundheit nicht nachteilig zu halten, ist es wichtig, dass regelmäßig Frischluft in die Räume gelangt, Sommer wie Winter.Richtiges lüften im Kinderzimmer

Abgestandene Luft ist weder für die Bewohner angenehm, noch förderlich für deren Gesundheit. Richtiges lüften im Kinderzimmer, sowie in allen Wohn- und Schlafräumen, ist daher unerlässlich für ein gutes Raumklima.

Schimmel entsteht durch Feuchtigkeit und Wärme

Schimmel in der Wohnung ist der Alptraum für jeden Bewohner. Nicht nur, dass Schimmelflecken nicht schön anzusehen sind, Schimmel ist vor allem sehr gesundheitsschädigend, vor allem auch für Kinder. Umso wichtiger, dass die Schlaf- und Spielzimmer der Kinder regelmäßig gelüftet werden. Vor allem in Räumen, in denen geschlafen wird, entsteht bei unregelmäßigem Lüften eine gewisse Feuchtigkeit, die die Entstehung von Schimmel geradezu fördert.

Schimmel macht krank

richtiges lüften im KinderzimmerDurch Schimmel können vor allem Kinder sehr krank werden. Neben einer deutlich erhöhten Anfälligkeit für Allergien, sind Kinder die in Räume leben, in denen es schimmelt, auch anfälliger für Asthma. Denn die Schimmelsporen belasten die Atemwege. Aber auch Erkältungen sind häufige Begleiter, wenn Kinder, aber auch Erwachsene, ständig den Schimmelsporen ausgesetzt sind und diese durch die Luft einatmen. Bestimmte Schimmelarten können in sehr hoher Konzentration sogar zu Vergiftungen führen. Besonders Säuglinge und Kleinkinder sind sehr anfällig für Krankheiten, die durch Schimmel entstehen. (Link mit weiteren Infos: Ratgeber zum Thema “Schimmelpilzallergie”)

Schimmel verhindern, bevor er entsteht

Schimmel ist schwer zu beseitigen und erfordert oftmals umfangreiche Renovierungsmaßnahmen, wenn er sich bereits stark verbreitet hat. Daher ist es sinnvoll, von Beginn an darauf zu achten, dass alles getan wird, um der Bildung von Schimmel effektiv vorzubeugen. Das wichtigste Mittel zur Vermeidung von Schimmel ist dabei sehr simple: Durch richtige Lüften lässt sich der Schimmelbildung in beinahe jeder Wohnung vorbeugen. Dabei ist aber nicht, wie oft erwartet, dauerndes Lüften mit gekippten Fenstern sinnvoll, sondern das sogenannte Stoßlüften. (Link mit weiteren Info: Schimmel in der Wohnung richtig entfernen)

So einfach ist richtiges lüften im Kinderzimmer und in anderen Räumen

Idealerweise werden in allen Räumen mehrmals am Tag die Fenster für einige Minuten komplett geöffnet, um richtig zu lüften. Bereits morgens nach dem Aufstehen sollte das Fenster komplett geöffnet werden. Wenn möglich, sollten gegenüberliegende Fenster geöffnet werden, um für Durchzug zu sorgen. Durch die komplett geöffneten Fenster wird die verbrauchte Luft am schnellsten durch frische Luft ersetzt, so dass auch im Winter der beheizte Raum nicht komplett auskühlt und kein unnötig großer Energieverlust erfolgt.

SchimmelpilzDurch Kippen der Fenster wird die Luft wesentlich langsamer ausgetauscht und im Winter kühlen die Räume deutlich stärker aus, als wenn die Fenster ein paar Minuten komplett geöffnet sind. Somit ist richtiges lüften im Kinderzimmer auch im Winter ohne Probleme möglich und wichtig. Beim Lüften mit gekippten Fenstern kühlen die Möbel und die Wände aus und geben die Kälte noch lange Zeit ab, bis der Raum wieder erwärmt ist. Das Lüften bei gekippten Fenstern sorgt auch nicht für den nötigen Luftaustausch, so dass es der Schimmelbildung weniger vorbeug. Somit ist richtiges lüften im Kinderzimmer nur mit vollständig geöffneten Fenstern möglich.

Ergänzende Methoden zum richtiges lüften im Kinderzimmer

Neben dem richtig lüften im Kinderzimmer gibt es noch ergänzende Methoden, die der Bildung von Schimmelbildung vorbeugen. In sehr feuchten Räumen kann das Verwenden von Luftentfeuchtern eine zusätzliche Möglichkeit sein. Diese gibt es in den unterschiedlichsten Ausführungen und für verschiedenste Anforderungen an deren Leistung. Die Seite Luftentfeucher-Ratgeber.info enthält viele weitere Tipps und Informationen zum Thema Schimmelbildung und Luftentfeuchter.