Babyzimmer Erstausstattung, gemütlich, sicher und optisch ansprechend

Babyzimmer Erstausstattung gemütlich sicher und optisch ansprechend

Juhu, wir erwarten ein Baby! Sobald der erste Moment der Freude gefeiert wurde machen sich werdende Eltern über viele Dinge Gedanken. Ein Gedanke ist sicherlich die Babyzimmer Erstausstattung. Was benötigt man, woran sollte man unbedingt denken und was ist absolut nicht notwendig? Hier erfährst du jetzt alles, was du wissen musst.


Unsere Artikelserie “Babyerstausstattung – Was dein Liebling benötigt” gibt wertvolle Tipps und räumt mit Mythen rund um die Babys Bedürfnissen auf. Folgende Artikel befassen sich mit den wichtigsten Themen rund um die Bedürfnisse in den ersten Tagen mit einem Neugeborenen:

  1. Babykleidung – Was wirklich in die Erstausstattung gehört.
  2. Windel Erstausstattung – Wie viele benötigst du?
  3. Erstausstattung zum Stillen – Ob und was benötigt wird
  4. Das Babyzimmer – Sei richtig organisiert
  5. Kindersitze, Babyschalen & Reboarder  – Sicher im Auto unterwegs
  6. Babytragen & Tragetücher – So trägt es sich sicher und gesund

Welche Möglichkeiten gibt es für das Babyzimmer?

Es macht sicherlich sehr viel Spaß ein Kinderzimmer einzurichten. Möglichkeiten diesbezüglich gibt es reichlich. Möchtest du das Zimmer an das Geschlecht deines Kindes anpassen oder etwas Neutrales wählen? Für einen guten Start ins Leben solltest du bei allem, was du kaufst vorrangig an die Sicherheit achten. Das erste Reich ist nicht nur für dich etwas ganz Besonderes, sondern auch für deinen kleinen Liebling.

Das Babybett ist ein absolutes Muss, denn dein Schatz sollte in seinem eigenen Bettchen schlafen können. Lüftungsschlitze am Bettchen sind ebenso wichtig, wie eine gute Matratze. Dein Schatz sollte nicht zu tief einsinken können. Ein Nestchen ist ebenfalls wichtig. Hierbei handelt es sich um eine Umrandung, die in der Regel an den Gitterstäben befestigt wird. Das kleine Köpfchen kann sich so keine Verletzungen zuziehen.

Bestseller Nr. 1
5 teilig Babynestchen Set Babynest 90x50 herausnehmbarer Einsatz Bett Kuschelnest...*
  • Das Babynest - Umgibt das Kind perfekt und bietet Komfort und Sicherheit. Es wickelt das...
  • Im Inneren wurde eine weiche Watte eingenäht, des Babys Weichheit und Komfort bietet und...
  • Die Seiten des Nests sind mit einem antiallergischen Silikonbällen gefüllt. Erhöhte...

Du kannst anstatt eines Babybettes auch einen Stubenwagen wählen oder ein Beistellbett, welches du direkt neben dein Bett stellen kannst. Letzteres ist besonders angenehm, wenn du nachts dein Würmchen stillen möchtest, so musst du nicht zwangsläufig aufstehen. Für die allgemeine Erleichterung ist auch ein Wickeltisch mit einer Wickelauflage ratsam. Du kannst dein Kleines so wesentlich einfacher säubern und eincremen.

Es wird zudem empfohlen, dass du in unmittelbarer Nähe von deinem Wickeltisch Ablagen hast, damit du Windeln, Feuchttücher und Kleidung immer schnell griffbereit hast. Dein Baby darfst du niemals unbeaufsichtigt auf dem Wickeltisch liegen lassen. Es könnte zu einem Unfall kommen.

Babyzimmer

Was für Babyzimmer gibt es zu kaufen?

Bist du dir unsicher, was für ein Zimmer du für dein Neugeborenes kaufen sollst, so gibt es zahlreiche unterschiedliche Möglichkeiten.

  1. Komplette Kinderzimmer bzw. Babyzimmer
  2. einzelne Möbelstücke je nach Bedarf
  3. Babyzimmer selber anfertigen lassen

Wichtig ist in erster Linie natürlich die Sicherheit. Wer nicht gleich ein komplettes Kinderzimmer kaufen möchte, der sollte zumindest ein geeignetes Babybett kaufen. Dieses sollte sich im besten Fall in der Höhe verstellen lassen. Hinzu kommt ein Wickeltisch mit Wickelauflage und nicht zu vergessen eine Kommode oder eine andere Ablage. Möglichkeiten, um Kleidung und diverse Hygieneartikel verstauen zu können, sollten ebenfalls vorhanden sein.

Worauf sollte man beim Kauf achten?

Verschiebe den Kauf deiner Erstausstattung nicht auf die letzte Minute. Dein Würmchen kann immer mal etwas früher auf die Welt kommen und die Einrichtung ist zudem mit Arbeit verbunden. Spätestens in der 30 SSW sollte das Zimmer eingerichtet sein. Du kannst so auch immer noch sehen, ob eventuell etwas fehlt.

Bestseller Nr. 1
Kinderzimmer Babyzimmer komplett Set in Weiß (KIM 1)*
  • Das Set KIM 1 besteht aus:
  • Babybett mit höhenverstellbarem Lattenrost, Wickelkommode mit Wickelaufsatz
  • Wandregal und Kleiderschrank

Deine Erstlingsausstattung für dein Kinderzimmer sollte jedoch nicht nur aus Möbeln bestehen, sondern es sollten auch unbedingt Sicherheitsmaßnahmen vorgenommen werden. Hierzu zählen die Sicherung der Steckdosen, ein abschließbares Fenster und nicht zu vergessen der Kantenschutz. Des Weiteren ist ein sogenannter Stopper an der Kinderzimmertüre anzubringen und sämtliche Schubladen müssen gesichert werden. Sicherlich benötigst du diese Vorrichtungen nicht gleich am ersten Tag nach der Geburt, aber kurzfristig müssen diese Sicherheitsmaßnahmen in Angriff nehmen.

Welche Probleme bei der Babyzimmer Erstausstattung können entstehen?

Wer nicht kommt zur rechten Zeit, der muss sehen was übrig bleibt. So oder so ähnlich kann es auch bei der Wahl des perfekten Zimmers für dein Neugeborenes aussehen. Du solltest gerade bei der Wahl eines Komplettzimmers daran denken, dass eine Lieferung bis zu 8 Wochen dauern kann und das die Möbel noch aufgestellt werden müssen. Ziehe somit nicht auf den letzten Drücker los und kaufe die Babyzimmer Erstausstattung.

Es wird von Experten empfohlen, dass Babys unbedingt einen eigenen Schlafplatz haben sollten. Sie benötigen gerade in den ersten Wochen viel Schlaf und Ruhe. Es wird weiterempfohlen, dass die Kleinen in den ersten Wochen bei den Eltern im gleichen Zimmer schlafen. Ein eigenes Bett ist aber auch hier ein absolutes Muss.

Bestseller Nr. 1
kk Kinderkraft Zustellbett NESTE UP, Babybetten, Beistellbett, Kinderbett,...*
  • ✅MULTIFUNKTIONAL: 2-in-1-Zustellbett für Kinder von der Geburt bis zu 75 cm groß, 9 kg...
  • ✅SICHER: Rahmen aus strapazierfähigem, massivem Stahl. Es hat lange Beine, die die...
  • ✅ERGONOMISCH: harte Matratze (von Physiotherapeuten empfohlen), 5 Stufen der...

Das Babybett sollte mit wachsen, kann man dieses in der Höhe verstellen und eventuell Gitterstäbe entnehmen, so kann man dieses bis etwa 4 Jahren nutzen. Die Gitterstäbchen sollten mindestens 4,5 bis maximal 6,5 cm auseinander stehen, damit sich dein Kleines nicht verletzen kann. Es gibt zudem Bettchen, die von der Größe her auch sehr gut in ein kleines Zimmer passen.


Unsere Artikelserie “Babyerstausstattung – Was dein Liebling benötigt” gibt wertvolle Tipps und räumt mit Mythen rund um die Babys Bedürfnissen auf. Folgende Artikel befassen sich mit den wichtigsten Themen rund um die Bedürfnisse in den ersten Tagen mit einem Neugeborenen:

  1. Babykleidung – Was wirklich in die Erstausstattung gehört.
  2. Windel Erstausstattung – Wie viele benötigst du?
  3. Erstausstattung zum Stillen – Ob und was benötigt wird
  4. Das Babyzimmer – Sei richtig organisiert
  5. Kindersitze, Babyschalen & Reboarder  – Sicher im Auto unterwegs
  6. Babytragen & Tragetücher – So trägt es sich sicher und gesund

In einem etwas älteren Artikel, der zwar nicht zu dieser Artikelserie gehört, aber dennoch gut passt, erzählen mehr als 10 Mama- und Papa-Blogger von den großen Fehlern bei der Anschaffung ihrer ersten Babyausstattung.

Schreibe einen Kommentar