Archiv der Kategorie: Rund ums Kind

Kamishibai selber bauen – Bilderbuchtheater für Groß und Klein

Kamishibai Selber bauen DIY Anleitung

Vor der Einführung des Fernsehens waren Kamishibais in Japan äußerst beliebt. Begleitet von stehenden Bildern aus Papier, die im Verlauf der Geschichte wechseln, wird dabei bildhaft eine Geschichte erzählt. Heute ist diese besondere Form des Erzähltheaters auch im Westen bekannt und beliebt – vor allem als Alternative zum klassischen Vorlesen.

Am Ende des Artikels findest du Pläne für den Bau eines einfachen, aber sehr stabilen Kamishibais! Weiterlesen

Wie man den passenden Kinderwagen auswählt

Wie man den passenden Kinderwagen auswaehltMit dem sich ankündigenden ersten Kind stellen sich werdenden Eltern viele Fragen, die vielfach unbeantwortbar erscheinen. Wir möchten bei einer ganz speziellen Frage nun ein wenig Licht ins Dunkel bringen: Wie finden wir nur den passenden Kinderwagen? Gibt es überhaupt so etwas wie den richtigen Kinderwagen?

In unserem Artikel beleuchten wir die wichtigsten Punkte, die bei der Kaufentscheidung bedacht werden sollten. Weiterlesen

Schaukelbretter für Kinder und Erwachsene: Selber bauen oder kaufen

Schaukelbrett fuer Kinder und Erwachsene selber bauenEine Schaukel findet sich auf jedem Spielplatz und ist in den Gärten beinahe aller Familien mit Kindern zu finden. Und das nicht ohne Grund: Auf dem Schaukelbrett scheint der Himmel plötzlich ganz nah zu sein.

Zum Leidwesen der Eltern lassen sich auch waghalsige Sprünge ausführen und allerhand sonstiger Schabernack treiben. Neben einem Sandkasten zählt die Schaukel zur Grundausstattung eines jeden Haushalts mit Kindern. Die riesige Auswahl an Schaukelbrettern scheint da nur angebracht und kommt vielen Eltern sehr gelegen – schließlich gibt es auch besonders sichere, besonders stabile oder für besondere Verhältnisse geeignete Bretter. Weiterlesen

Segeln mit Kindern: Vorbereitungen für den perfekten Ostseetörn

Segeln mit Kindern: Vorbereitungen für den perfekten OstseetörnNicht wenige Segelfreunde haben Kinder. Und was kann man sich Schöneres vorstellen als einen Kurztörn mit der eigenen Familie an Bord? Doch ist das Ganze überhaupt so einfach möglich? Welche Vorbereitungen stehen an, um mit Kindern beispielsweise entspannt auf der Ostsee zu segeln?

Zunächst klingt die Idee, die eigenen Kindern mit auf einen Segeltörn zu nehmen, großartig. Der Trip ist für die Kleinen aufregend und er schweißt die Familie noch enger zusammen. Einige Segelfreunde erhoffen sich vielleicht auch, dem Nachwuchs das eigene Hobby auf diese ganz praktische Weise nahebringen zu können. Nach der ersten Idee folgt jedoch meist Ernüchterung. Ist es nicht viel zu gefährlich, mit Kindern zu segeln? Finden sie es vielleicht langweilig oder gar bedrohlich?

Weiterlesen

Beißringe für Babys – kleiner schmerzlindernder Helfer

Babys zahnen häufig zwischen dem vierten und dem siebten Lebensjahr. Um die Beschwerden zu lindern gibt es unterschiedliche Möglichkeiten. Eine davon ist der Beißring, der dem Kind bei eventuellen Zahnungsbeschwerden den geeigneten Komfort bieten soll. Denn insbesondere in der Zeit des Zahnens schlafen Kinder schlecht und weinen häufig wegen den Schmerzen.

Durch das Zahnen wird bei Babys zudem der Speichelfluss verstärkt, weshalb sie alles in den Mund nehmen was sie finden können. So möchten sie den Kaudrang stillen. Um das Kind in dieser Phase zu unterstützen bieten Beißringe Abhilfe! Weiterlesen

Walkie Talkies – Damals wie heute: Spielspaß für kleine Abenteurer

Walkie Talkies Spielspaß für kleine Abenteurer“Kannst du mich hören?” Viele Erwachsene erinnern sich noch gut an das Gefühl, auf den großen Knopf zu drücken und in das Gerät zu sprechen, das mit seiner Antenne so beeindruckend wirkte. Wie etwas, das eigentlich nur Polizisten tragen. Aus den wenigen Sekunden der nervösen Spannung wurde aufgeregte Freude, wenn plötzlich die Stimme des Spielkameraden zu hören war, der doch so weit entfernt stand, das man ihn nicht einmal mehr sehen konnte. Weiterlesen

Rechte und Pflichten des Mieters mit Kindern

Gastartikel*

Familien sind bei Vermietern und Nachbarn nicht gerne gesehen, da Kinder nun einmal Lärm machen. Das wissen auch die Eltern, die sich bemühen, den Lärmpegel des Nachwuchses auf ein erträgliches Maß zu reduzieren, um Ärger mit der Hausgemeinschaft zu vermeiden. Dennoch hält der Streit um die Pflichten des Mieters mit Kindern die Gerichte in Atem, weil die genervten Nachbarn die Miete wegen des Kinderlärms mindern möchten. Wann eine „Mietminderung“ berechtigt wäre, erfahren Sie hier.

Weiterlesen

Warum ist eine starke Eltern-Kind-Beziehung wichtig?

Warum eine starke Eltern-Kind-Beziehung wichtig istWir müssen uns einmal klar machen, dass bei Familie alles beginnt. Aus diesem Grund ist eine starke und innige Eltern-Kind-Beziehung sehr wichtig für verschiedene Faktoren. In diesem Beitrag werde ich dir drei Gründe dafür nennen.

1. Unsere Gesellschaft braucht eine starke Familie

Eine Gesellschaft, die sehr viele Probleme in ihren Familien hat, kann sich nicht weiterentwickeln und kann nicht wachsen. Aus diesem Grund brauchen wir gesunde und glückliche Familien.

Wir benötigen solche Familien, damit unsere Kinder sich gesund entwickeln können und zu starken Persönlichkeiten heranwachsen. Denn nur starke Persönlichkeiten können Unternehmen, Länder und wichtige Positionen führen. Weiterlesen

Essensideen für den Kindergeburtstag

Essensideen für den KindergeburtstagKinder lieben es, bei der Zubereitung des Essens mitzuhelfen. Daher bindet man sie am besten beim Kindergeburtstagsessen mit ein. Beim Pizzamachen beispielsweise kann man einfach einen Hefeteig herstellen – es gibt auch fertige, gekühlte Teige oder Pizzateig-Backmischung – und dann die Gäste mitsamt dem Geburtstagskind einspannen. Weiterlesen

Abschiedsgeschenk für den Kindergarten oder die Krippe

Tolles Abschiedsgeschenk für den Kindergarten oder die KrippeWir ziehen um. In eine andere Stadt. Einfach haben wir es uns nicht gemacht, denn wir lieben unsere Nachbarschaft und die Umgebung. Und vor allem lieben wir unseren Kindergarten. Wir haben Freunde gefunden, die Betreuer sind uns ans Herz gewachsen. Viele Erinnerungen verbinden uns mit dem kleinen Haus an der Ecke und seinem wunderschönen Garten.

Hier hat Lina laufen gelernt. Bald kam der Roller. Jetzt hat sie schon ein Fahrrad und kann morgens gemeinsam mit mir zur Kita radeln. Ganz alleine. Ohne Stützräder. Hier haben wir ihren ersten richtig großen Kindergeburtstag gefeiert, sind mit den anderen zum Martinsumzug gegangen. Hier hängen ihre Bilder an der Wand. Weiterlesen