Archiv der Kategorie: Rund ums Kind

Kuschelige Krabbeldecken für den Winter

Kuschelige Krabbeldecken für den Winter

Eine kuschelige Krabbeldecke ist eine überaus komfortable Unterlage für Babys. Zum einen dient sie den Kleinsten als sicherer Ort in trauter Wohlfühlatmosphäre, zum anderen profitieren Eltern von einem hohen Maß an Flexibilität. Die weiche Krabbeldecke ist ein echter Alltagsheld, der vor allem in der kalten Jahreszeit eine Reihe von Vorteilen aufweist. Auch optisch lässt die clevere Decke keine Wünsche offen – der Markt bietet eine große Auswahl an verschiedenen Modellen, sodass für jeden Geschmack das richtige Produkt erhältlich ist. Weiterlesen

Die Zahnfee kommt

Die Zahnfee kommt

Die meisten Kinder kennen die Zahnfee als eine gute Fee, die dann erscheint, wenn das Kind einen Milchzahn verloren hat. Dieser wird unters Kopfkissen gelegt, die Zahnfee kommt bei Nacht und tauscht den Zahn gegen ein kleines Geschenk aus. In dieser heutigen Form ist die Zahnfee erst seit ungefähr 30 Jahren in Deutschland bekannt. Die nette und harmlose Tradition wurde aus den USA und aus England kopiert, wo sie ungefähr seit 1950 gepflegt wird. Jährlich am 22. August wird sogar der Tag der Zahnfee gefeiert. Weiterlesen

Wassergewöhnung bei Kleinkindern – Erste spielerische Tauchübungen

Wassergewohnung bei Kleinkindern Erste spielerische Tauchuebungen

Ob bei einem Urlaub am Meer oder bei einem Besuch im Schwimmbad – Kinder lieben das spaßige Vergnügen im Wasser umherzutollen, zu plantschen und spritzen und zu schwimmen.

Für die meisten Eltern ist es daher auch selbstverständlich, ihre Kinder so schnell wie möglich an das Wasser zu gewöhnen. Doch leider spielen die lieben Kleinen nicht immer mit. Die Angst vor dem Neuen ist oftmals zu groß, sodass sie es erst gar nicht versuchen, sich damit vertraut zu machen. Mit Gewalt lässt sich das Ziel sicherlich nicht erreichen. Weiterlesen

Der pathologisierte Kinderschlaf: 4 Merkmale

Der pathologisierte Kinderschlaf 4 Merkmale

Schlafstörungen bei Kindern und Jugendlichen treten häufig vor; sogar Säuglinge können Schlafstörungen haben. Studien haben gezeigt, dass schlechte Schlafqualität und / oder -quantität bei Kindern mit einer Vielzahl von Problemen verbunden sind, darunter akademische, Verhaltens-, Entwicklungs- und soziale Schwierigkeiten, Gewichtsanomalien und andere Gesundheitsprobleme. Schlafstörungen bei Kindern wirken sich nicht nur auf die Gesundheit der Kinder aus, sondern auch auf die Familiendynamik und den Schlaf von Eltern oder Geschwistern.

Kinder können Probleme dabei haben, einzuschlafen, leiden an physiologischen Problemen wie obstruktiver Schlafapnoe, abnormem oder störendem Verhalten während des Schlafs, Schlafwandeln oder anderen Symptomen, die beim Einschlafen auftreten. Zwar können Erwachsene an den gleichen Problemen leiden, sind aber der Grund, das Erscheinungsbild und die damit verbundenen Befunde bei Kindern sehr unterschiedlich. Darüber hinaus spielen entwicklungsbedingte Aspekte der Kindheit eine wichtige Rolle im Schlaf, beispielsweise bei frühkindlichen Insomnien und dem verzögerten Schlafphasensyndrom bei Jugendlichen. Weiterlesen

Urlaub mit Kleinkindern – Checkliste für die Reiseapotheke

Urlaub mit Kleinkindern Checkliste für die ReiseapothekeMit Kindern in den Urlaub zu fahren ist eine aufregende Angelegenheit. Schon Tage zuvor zerspringen die Kleinen fast vor Vorfreude. Für Eltern bedeutet die Urlaubsplanung jedoch auch großen Stress, da kleine Kinder viel fordern. So ist für sie beispielsweise eine ganz andere Arzneimittelausstattung nötig als für Erwachsene. Mit entsprechenden Checklisten, zum Beispiel für die wichtige Reiseapotheke, lässt sich der alljährliche Last-Minute-Stress gut vermeiden.

Eine solche Checkliste für die Reiseapotheke finden Sie hier: Was gehört in die Reiseapotheke, wenn Sie mit kleinen Kindern in den Urlaub fahren wollen? Was darf auf keinen Fall fehlen? Weiterlesen

Familienurlaub mal anders: Eine entspannte Kreuzfahrt mit Kindern

Familienurlaub mal anders Eine entspannte Kreuzfahrt mit Kindern

Vorbei sind die Zeiten, in denen Kreuzfahrten nur als Luxusdampfer für die Reichen galten. Längst haben sich viele Reedereien an die Bedürfnisse und Vorstellungen von Paaren, Singles und vor allem auch auf Familien mit kleinen und großen Kindern angepasst. Eine Kreuzfahrt mit Kindern verbindet zahlreiche Vorteile und ist eine praktische Alternative zur stressigen Planung und einem hektischen Spontanurlaub. Neben möglichen Kosteneinsparungen stehen insbesondere Entertainment, breite Angebote und Entspannung weit oben auf der Beliebtheitsskala für Schiffsreisen mit der ganzen Familie. Weiterlesen

Der Hängesessel – Ein Entspannungsort für die ganze Familie

Der Hängesessel - Ein Entspannungsort für die ganze FamilieJob, Haushalt und Kindererziehung unter einen Hut zu bekommen, ist manchmal gar nicht so leicht. Der Alltag verlangt uns einiges an Kraft ab. Am Ende des Tages sind wir froh, wenn wir im Bett liegen. Doch ehe wir uns versehen, klingelt schon wieder der Wecker. Von Erholung keine Spur. Obwohl heutzutage viele Möglichkeiten zur Entspannung angeboten werden, fehlt uns oft die Zeit, an irgendwelchen Maßnahmen teilzunehmen. Vor allem Eltern wissen, dass es mit Kindern schwer umsetzbar ist, Schritte zur Erholung zu ergreifen. Weiterlesen

Oberkluge Elternsprüche von damals

Oberkluge Elternsprüche von damals

Solange du deine Füße unter unserem Tisch hast…”  Wer kennt diese oberklugen Elternsprüche nicht aus seiner eigenen Kindheit? Obwohl alle anderen Kinder ohne Jacke draußen spielen durften, musste man selber eine Jacke anziehen. Nach kurzem Hin und Her kam dann von meiner Mutter der Spruch: “Wir sind aber nicht die anderen!” Damit war die Diskussion beendet.

Oder wenn man mal nicht so gehört hat, dann kam vom Vater der Spruch: “Hast du Bohnen in den Ohren?” Gab es Ärger um die Hausaufgaben, dann kamen Sprüche wie: “Du lernst nicht für die Lehrer oder für uns. Du lernst für dich!

Bekennst du dich schuldig? – Benutzt auch du nun einige dieser oberklugen Elternsprüche?

Alle Kinder haben diese Sprüche damals gehasst. Aber nun, viele Jahre später, hat man eigene Kinder. Hast du dich schonmal dabei erwischt, dass du den einen oder anderen Spruch nun selbst gegenüber deinen Kindern verwendet hast? Oder vermeidest du diese Sprüche von damals komplett? Weiterlesen

5 einfache Erziehungstipps

5 einfache Erziehungstipps

Die Erziehung von Kindern ist keine leichte Sache und fordert den Eltern viel Liebe und vor allem Geduld ab. Natürlich sind auch nicht alle Kinder gleich. Während sich manche mehr oder weniger problemlos an aufgestellte Regeln halten, brauchen andere in bestimmten Bereichen etwas mehr Unterstützung.

Ein solches Thema sind zum Beispiel die Tischregeln. Kinder haben damit oft Schwierigkeiten, vor allem, wenn sie aufgeregt oder müde sind. Zwar gibt es keine goldenen Regeln, nach denen Kindererziehung spielend funktioniert, auch, weil Erziehungskonzepte individuell sind. Dennoch gibt es einige allgemeine Tipps, mit denen diese verantwortungsvolle Aufgabe etwas leichter wird. Hier unsere Top fünf Erziehungstipps: Weiterlesen

Wie plane ich einen Kindergeburtstag?

Wie plane ich einen Kindergeburtstag

Kindergeburtstage sind Ereignisse im Leben der Kleinen, die ihre Entwicklung mit beeinflussen. Damit sie und ihre Freunde sich noch lange positiv an die Feiern erinnern, sollten die Termine gut geplant sein. Die nachfolgenden Tipps helfen dabei.

Aktivitäten und Aufwand – Bitte nicht übertreiben

Nicht selten übertrifft heutzutage der Kindergeburtstag im Hinblick auf die Gästeliste und den Aufwand die Dimensionen einer Hochzeit. Das muss nicht sein. Der Kindergeburtstag sollte sich entsprechend dem Alter und Entwicklungsstand der Kleinen im Rahmen bewegen. Eltern vergessen bei der Planung häufig, dass allzu viel Trubel die Kinder körperlich und mental überfordert. Sie reagieren gereizt, trotzig oder weinerlich. Weiterlesen