Urlaub in Schweden – Spaß für die ganze Familie

Urlaub in Schweden - Spaß für die ganze Familie

Schweden, das ist das Land von Michel aus Lönneberga und den Kindern von Bullerbü. Generationen sind mit den Geschichten von Astrid Lindgren aufgewachsen und sie sind beliebt wie eh und je. Eltern können ihren Kindern die Geschichten vorlesen, die sie selbst als Kind schon gelesen haben und die Kleinen werden begeistert sein.

Das ist Grund genug, einmal einen Familienurlaub in Schweden zu machen und die Schauplätze zu besuchen. Denn den Ort Lönneberga gibt es wirklich und auch für Bullerbü gibt es ein reales Vorbild. Doch Schweden hat für Familien noch mehr zu bieten. Es ist geradezu ideal für einen Urlaub mit Kindern und auch die Großeltern werden sich dort wohlfühlen.

Schweden – Urlaub mit und in der Natur

Am meisten “sehenswürdig” ist zweifelsohne die Natur Schwedens. Die ausgedehnten Wälder und die Seen laden zu einem entspannten Urlaub in einer Umgebung ein, in der sich Kinder einmal richtig austoben können.

 

Für Outdoor-Fans ist Schweden ein wahres Paradies. Ob ruhige Sportarten wie Wandern oder eine Radtour oder Action mit Mountainbike und Kanu, in Schweden wird für jeden Geschmack die richtige Outdoor-Sportart angeboten und auch Kinder werden sich nicht langweilen. Wer es aber lieber ganz ruhig möchte, der kann sich im Angler-Paradies Schweden erholen.

Idealer Ausgangspunkt für einen Familienurlaub ist ein Ferienhaus in Schweden. Das Ferienhaus bietet Schutz bei schlechtem Wetter, Raum für gemeinsame Mahlzeiten und tolle Spielenachmittage. Aber auch Campingfreude werden in Schweden auf ihre Kosten kommen.

Småland – Astrid-Lindgren-Land

Småland ist eine der beliebtesten Ferienregionen Schwedens und die Region in Südschweden hat nicht nur Astrid-Lindgren-Fans etwas zu bieten. Vier Nationalparks befinden sich auf dem Gebiet. “Kleines Land” bedeutet Småland, und in ihm findet sich alles, was für Schweden typisch ist: heimelige Holzhäuser, meist in Rot gestrichen, Seen und Wälder. Und dazu noch, quasi als Bonus, die Meeresküste. In Småland ist es natürlich auch vom Klima her angenehmer als im Norden.

Aber natürlich kann man gerade in Småland wunderbar auf den Spuren Astrid Lindgrens wandern. Das Filmdorf Mariannelund ist mehr als ein Museum, in dem an die Verfilmungen gedacht wird. Hier können sich Kinder verkleiden und die Szenen aus den Filmen nacherleben. Ein Erlebnispark ergänzen das Angebot. Astrid Lindgrens Welt in Vimmerby ist eine Sammlung verschiedener Welten in einem großen Freilichtmuseum. Hier kann man im Kirschblütental der Brüder Löwenherz spazieren gehen, die Villa Kunterbunt oder den Katthult-Hof besuchen und noch viel mehr. Regelmäßig werden auch Szenen aus den verschiedenen Büchern nachgespielt.

Von Bullerbü bis Lönneberga: Die schönsten Geschichten von Astrid Lindgren*
  • Schulhefte
  • Altersempfehlung: von 6 bis 99 Jahre
  • ab 1 Spieler Altersfreigabe: 6 Jahre

Dies sind nur zwei Möglichkeiten, Astrid Lindgren auf die Spur zu kommen. Wer aber zwischendurch auf ganz anderen Spuren wandeln will und ein besonderes Naturerlebnis sucht, der kann in Småland an einer Elch-Safari im Smålandet Elchpark teilnehmen.

Stockholm – Ein Städtetrip mit der Familie

Eine Städtetour mit Kindern? In Schweden ist das kein Problem. Die Schweden sind ausgesprochen kinderfreundlich und selbst in gehobenen Restaurants sind Kinder meist gerne gesehene Gäste. Ein Zeichen dafür, dass Kinder in Schweden willkommen sind, ist auch, dass es Wickeltische auch in Männertoiletten gibt. In der Bahn dürfen Kinder unter 15 Jahren kostenlos fahren.

Stockholm hat beispielsweise für einen Urlaub mit der ganzen Familie viel zu bieten. Die Hauptstadt Schwedens ist nicht nur eine Großstadt, sie ist vor allem eine Stadt des Wassers und der kurzen Wege. Von Stockholm aus kann man schnell mit der Fähre auf eine kleine Insel fahren und ist mitten in der Natur. Fast 35.000 Inseln, Schären und Felsen gibt es in und um Stockholm.

Doch nicht nur Wasserfreunde können in Stockholm tolle Erlebnisse haben. Auch Museen bieten meist besondere Aktionen für Kinder an. Das Freilichtmuseum Skansen ist eines der beliebtesten Ausflugsziele in ganz Schweden. Auch Einheimische kommen gerne hierher. In Skansen wurden Objekte aus ganz Schweden zusammengetragen und wieder aufgebaut, so zum Beispiel eine Kirche, eine alte Häuserzeile Stockholms und viele verschiedene Bauernhäuser. Zudem gibt es in Skansen einen Tierpark, in dem hauptsächlich wilde Tiere aus Schweden und anderen nördlichen Ländern leben. Skansen ist auch sehr beliebt, wenn man gar nicht so viel ansehen möchte, sondern nur Naherholung sucht. Viele Besucher kommen einfach hierher, um ein Picknick mit der Familie zu genießen.

Schweden ist immer eine Reise wert, egal, ob man sportlich aktiv ist, viele Sehenswürdigkeiten bewundern und viel über Land und Leute lernen möchte oder einen Familienurlaub plant.

Urlaub in Schweden - Spaß für die ganze Familie Pinterest

Schreibe einen Kommentar