Schnitzmesser für Kinder – Worauf man beim Kauf achten sollte

Schnitzmesser für Kinder - Worauf man beim kauf achten sollte

Schnitzen gilt als eines der ursprünglichsten Hobbys überhaupt und ist nie aus der Mode gekommen. Vor langer Zeit entschied ein versierter Umgang mit dem Schnitzmesser darüber, ob brauchbare Pfeile für die Jagd hergestellt werden konnten und damit auch die nächste, tierische Mahlzeit in greifbare Nähe rückte.

Auch die meisten Haushaltsgegenstände wie Löffel und Holzschalen entstanden durch geschicktes Bearbeiten von Holz. Wenn dann neben der täglichen Arbeit noch Zeit blieb, wurden die Waffen und andere Gegenstände manchmal noch kunstvoll mit Schnitzereien verziert. Durch die individuelle Gestaltung konnten die eigenen Dinge leichter von denen anderer unterschieden werden.

Auch in die Kinderliteratur hat das Schnitzen als Hobby längst Einzug gehalten. Viele werden Astrid Lindgrens “Michel von Lönneberga“* kennen, der nach jedem seiner Streiche in einem Holzschuppen landete und dort Holzmännchen schnitzte, um seinem wütenden Vater zu entgehen.

Weiterlesen …