Verdiente Auszeit für Groß und Klein – Familien-Hängematten für den Garten

Verdiente Auszeit für Groß und Klein - Familien-Hängematten für den Garten

Der Familienalltag lässt oft kaum Zeit zum Entspannen. Zwischen Arbeit und Haushalt kommen die gemeinsamen Momente mit den Liebsten oder die persönliche Erholung häufig zu kurz. Eine Familien-Hängematte ist ein schöner Ort, um gemeinsam zu kuscheln, zu lesen oder nur für sich allein die Seele baumeln zu lassen.

Familien-Hängematten gibt es in ganz unterschiedlichen Farben, Materialen und Formen. Ob hell, dunkel, bunt oder gemustert ist in erster Line Geschmacksache. Über die übrigen Punkte sollte man sich vor Anschaffung einer Familien-Hängematte jedoch genaue Gedanken machen:

  • Wie soll die Familien-Hängematte befestigt werden?
  • Welches Material erfüllt die eigenen Ansprüche?
  • Welche Vor- und Nachteile haben verschiedene Modelle?

Montage der Familien-Hängematte: Baum, Hauswand oder Hängemattengestell

Wer keine zwei geeigneten Bäume im Garten hat, oder einen sonnigeren Platz bevorzugt, kann die Familien-Hängematte z.B. auch mit einer Seite an der Hauswand oder an Pfosten montieren. Hierbei ist jedoch unbedingt auf eine fachgerechte Anbringung zu achten, um Unfällen sowie eventuellen Schäden an der Außenwand vorzubeugen.

Wer zudem in einem Mietshaus wohnt, sollte vor dem Bohren in die Außenwand den Vermieter um Erlaubnis fragen, um späteren Ärger zu vermeiden.

Ein Hängemattengestell aus Holz oder Metall lässt sich hingegen jederzeit flexibel im Garten, im Innenhof oder auch drinnen aufstellen.

Material: Baumwollstoff oder Synthetik

Die meisten Hängematten bestehen aus einem festen Baumwollstoff, da dieses Material besonders reißfest und auch hautfreundlich ist. Zudem kann der Stoff Feuchtigkeit gut absorbieren und bietet daher auch an heißen Sommertagen einen angenehmen Komfort.

Um nach einem kurzen Sommerregen schnell wieder in der Hängematte liegen zu können, sollte eine Hängematte aus Baumwollstoff bei Unwetter besser reingeholt, oder eine wetterfeste Variante aus Synthetik gewählt werden.

Es gibt zum Beispiel Netzhängematten aus synthetischem Material mit feinen oder größeren Maschen. Sie haben allgemein ein geringeres Gewicht und sind wetterfester. Die Maschen ermöglichen zusätzlich eine angenehme Luftzirkulation an warmen Sommertagen.

Form: Familien-Hängematte mit oder ohne Spreizstäben

Hängematten mit Spreizstäben sorgen für eine stets gespannte Liegefläche und ermöglichen ein optimales Sonnenbad. Der Einstieg in die Hängematte ist jedoch etwas kippeliger und erfordert vor allem für jüngere Kinder mehr Übung.

Eine Familien-Hängematte ohne Spreizstäbe bildet hingegen eine tiefere Mulde beim Liegen und schmiegt sich an den Körper an. Auch für ausgelassenes Schaukeln ist eher die Hängematte ohne Spreizstäbe zu empfehlen, da sie mehr Halt bietet.

Zusammenfassung

Wer über die Anschaffung einer Familien-Hängematte nachdenkt, sollte sich vorab mit den verschiedenen Möglichkeiten der Montage und Nutzung befassen, um lange Freude daran zu haben. Eine Familien-Hängematte bietet vielfältige Möglichkeiten für Entspannung und Spaß, zum gemeinsamen Kuscheln, zum ausgelassenen Schaukeln und als persönliche Ruheoase.

Verdiente Auszeit für Groß und Klein - Familien-Hängematten für den Garten Pinterest

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.